Ergebnisse der vergangenen Wochen

Ergebnisse der vergangenen Wochen

In den vergangenen Wochen gab es viele Spielabsagen, aber auch einige Juniorenspiele, während die Männermannschaften praktisch kaum zum Einsatz kamen: SV Grün-Weiß Annahütte – Germania Ruhland 1:4 (1:1)  Die Germania begann das Spitzenspiel bei Tabellenführer Annahütte stark und traf nach nur wenigen Minuten durch einen Lupfer von Nitzsche die Latte. Wenig später war es erneut …

Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Die erste Mannschaft gewinnt in Reichenhain, während die C-Junioren knapp in Lauchhammer unterliegen. SV Wacker Reichenhain – Germania Ruhland 2:4 (0:1)  Nach dem sich beide Mannschaften zunächst abtasteten, kam die Germania zu immer mehr Ballbesitz, während die Gastgeber auf Konter spielten. So kamen im Verlauf der ersten Halbzeit beide Mannschaften zu einigen kleineren Torchancen. Gegen …

Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Die erste Männermannschaft steigerte sich nach anfänglichen Problemen und gewinnt gegen Klettwitz, während die SpG deutlich in Missen verliert.   SV Germania Ruhland – VfB Klettwitz – 3:1 (2:1)  Über weite Strecken der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften praktisch aus dem nichts gingen die Gäste dann in Führung. Heine wurde freigespielt und traf zum …

Ergebnis vom vergangenen Wochenende

Ergebnis vom vergangenen Wochenende

Die erste Männermannschaft gewann das Auswärtsspiel in Hosena am Ende mit 3:0.   SpG Hosena/Großkoschen – SV Germania Ruhland – 0:3 (0:1) Die Germania tat sich von Anfang an gegen tief stehende Gastgeber schwer, während die Gastgeber selten für Unruhe sorgten und somit auch nur zu einer Torchance kamen in Halbzeit eins. Um so länger …

Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Die erste Männermannschaft gewann ohne Probleme gegen Hohenleipisch II, die D-Junioren gewannen ebenfalls. SV Germania Ruhland – VfB Hohenleipisch II – 6:0 (1:0) In der ersten Halbzeit zogen sich die Gäste direkt zurück und hielten lange gegen erst kurz vor der Pause erlöste Nitzschner die Germania und erzielte das 1:0. Direkt zu Beginn der zweiten …