Ansetzungen vom 08.12.-09.12.2018

Ansetzungen vom 08.12.-09.12.2018

An diesem Wochenende spielen die D-Junioren die Hallenkreismeisterschaftsvorrunde in Hosena und die erste Mannschaft reist nach Finsterwalde: Datum – Uhrzeit Gegner Ort 08.12. – 15:00 FC Sängerstadt Finsterwalde Die erste Mannschaft reist am Samstag nach Finsterwalde. Dort trifft man zum Flutlichtspiel, vermutlich auf Kunstrasen, auf den FC Sängerstadt. Sängerstadt belegt aktuell Tabellenplatz 12 mit 13 …

12. Spieltag – Ruhland – Lübbenau 7:0 (4:0)

12. Spieltag – Ruhland – Lübbenau 7:0 (4:0)

Die Germania begann sehr Druckvoll und ließ den Gästen keine Chance in das Spiel zu kommen. Bereits nach wenigen Minuten kämpfte sich Rentzsch mit einem Solo in den Strafraum vor und wurde dort per Foul gestoppt. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Nitzsche zum 1:0. Verpasste Nitzsche es kurz darauf die Führung auszubauen, legte er wenig später, …

11. Spieltag – Lindenau – Ruhland 3:0 (0:0)

11. Spieltag – Lindenau – Ruhland 3:0 (0:0)

Die Germania hatte die erste Chance im Spiel, der Ball sprang aber nur gegen den Außenpfosten. In der Folge wurden die Gastgeber immer Spiel bestimmender und vergaben nach und nach immer größere Torchancen. Die Germania kam nur noch selten zu Kontern und vergab diese wenigen Chancen ebenfalls. Zu Beginn der zweiten Halbzeit war das Spiel …

7. Spieltag – Falkenberg – Ruhland 2:1 (0:1)

7. Spieltag – Falkenberg – Ruhland 2:1 (0:1)

Ersatzgeschwächt reiste man am vergangenen Samstag nach Falkenberg. So konnten die Gastgeber von Anfang an das Spiel bestimmen. Konnte Krüger die ersten kleineren Chancen der Gastgeber parieren, setzte die Germania immer wieder auf schnelle Gegenangriffe. Mitte der ersten Halbzeit konnte die Germania dann sogar in Führung gehen. Nach einem Eckball gelangte der Ball auf Osojca, …

6. Spieltag – Ruhland – Finsterwalde 2:1 (2:0)

6. Spieltag – Ruhland – Finsterwalde 2:1 (2:0)

Die Germania startet gut in die Partie und kam schnell zu Chancen. Die erste Großchance vergab Nitzsche. Nach dem er sich robust gegen zwei Gegenspieler strich der folgende Abschluss am langen Pfosten vorbei, ohne dass noch ein Germane ran kam. Die Germania setzte weiter nach und konnte dann die verdiente Führung erzielen. Der Ball gelangte …